Archive für Beiträge mit Schlagwort: Barockrassen

Gute Neuigkeiten aus Dänemark: der dänische Heimatverband FHF der selten geworden Pferderasse Frederiksborger will vermehrt Wert auf die Erhaltungszucht des ursprünglich barocken Typs legen. Genetische Untersuchungen haben gezeigt das dass der Frederiksborger beinahe reinrassig ist, 2 % gemeinsame Komponenten mit Vollblut, 3% mit Knabstruppern und Anderen. Schön das die historische Bedeutung dieser Pferde jetzt auch in Ihrer Heimat beachtet wird.  (Quelle: IG Frederiksborger – Benneman)

Grob geschätz müssen es wohl gut 50 Fohlen gewesen sein, die sich dieses Jahr vor meiner Kamera tummelten, hier nun ein paar der Highlights.
Die Saison began 2014 schon erstaunlich früh. Bereits im Januar waren im Ponypark Padenstedt die ersten Nachwuchs-Haflinger zur Welt gekommen. Im Frühling, der regulären Fohlen-Zeit, waren es zwei Highlandponys die sich an Niedlichkeit zu übertreffen versuchten, und mit unfassbarer Zutraulichkeit jede Menge Herzen eroberten. Bezaubernd auch der Nachwuchs des Friesenhengstes Otje; der zwischen lauter Pintostuten-Mamas in der Abendsonne das Shooting fast verschlief. Nun zuletzt,  fast schon im Herbst, waren es dann noch die edlen Trakehner des Gestüts Majenfelderhof, die nebst einem sehr netten Team, für viele schöne Fotos sorgten.
Aber vielleicht war das ja noch nicht alles, das Jahr hat ja noch ein paar Wochen

Will man richtig ausgeführte Lektionen der akademischen Reitkunst sehen, sollte man einen Profi besuchen; zum Beispiel Stefanie Staudinger. Die mir für eine Reportage vor die Kamera ritt.
Staudinger_Levade_130606_156

Die Pferderasse Kladruber ist ein lebendes Kulturerbe der UNESCO, und Wallach Argento ist einer von ihnen. Fremden gegenüber ist Argento eher schüchter. Für seine Besitzerin Petra jedoch tut er alles, und zeigt sein tolles Talent vor der Kamera. Ein Pferd das unaufgefordert einfach auf ein Podest klettert nur um jeden zu gefallen.
The horsebreed Kladruber are a living cultural heritage of the UNESCO, and gelding Argento is one of these. In gerneral Argento is rather shy towards strangers. But for his owner Petra he does everthing and shows his amazing talent in front of the camera. A horse which is uncalled climping a platform just to please everyone.